Programm

Programmentwurf

Donnerstag, 6. Dezember

18.00 Uhr: „Crash-Kurs“ Ernährungssouveränität (HS 1234 KG1 an der Uni Freiburg)

20.00 Uhr: „ESSEN.MACHT.GLÜCK – Die Rolle von Ernährungssouveränität in der
notwendigen gesellschaftlichen Transformation
Diskussionsveranstaltung mit Olivier de Schutter, Michael Würth, Julianna
Fehlinger und Initiativen aus allen Bereichen der Ernährungssouveränität
(Audimax der Uni Freiburg)

Freitag, 7. Dezember

10.00 Uhr: Exkursionen mit verschiedenen Zielen zu Initiativen rund um Freiburg (Exkursions-Details) a) Eichstetten Tour, b) SoLaWi-Coop-Tour, c) Pädagogik-Tour, d) Verarbeitungs-Gastro-Tour, e) Regionalwert-Tour, f) Dreisamen-Tour

18.00 Uhr: Ankunft und Registrierung (Freie Waldorfschule Rieselfeld)
19.00 Uhr: Offizielle Begrüßung und Kongress-Eröffnung
ab 21.30 Uhr: Jugend-Treffen, Open Space, Kurzfilme

Samstag, 8. Dezember 

9.00 – 9.30 Uhr: Plenum
9.30 – 10.30 Uhr: Akteur*innen-Treffen
11.00 – 12.30 Uhr: 1. Themengruppen-Phase (6 parallele Workshops)
14.00 – 15.30 Uhr: 2. Themengruppen-Phase (6 parallele Workshops)
16.00 – 17.30 Uhr: 3. Themengruppen-Phase (6 parallele Workshops) (Themengruppen-Details)
17.30 – 18.00 Uhr: Plenum
19.00 – 19.45 Uhr: Frauen*-Treffen
19.45 – 20.30 Uhr Postersession: Ergebnisse der Themengruppen
ab 20.30 Uhr Konzert/Open Stage/Filme

Sonntag, 9. Dezember

9.00 – 10.30 Uhr: Akteur*innen-Treffen
11.00 – 13.00 Uhr: Regionalgruppen – Nächste Schritte
13.00 – 14.00 Uhr: Abschluss-Plenum
14.00 Uhr: Ende des Kongresses, Abschieds-Essen, gemeinsames Aufräumen, Abreise

 


Die Themengruppen beim Nyéléni Kongress werden von Euch Teilnehmenden gestaltet. Ein Thema sollte möglichst von mindestens 3 verschiedenen Initiativen und aus verschiedenen Regionen gemeinsam vorbereitet werden. Die Themengruppen wurden bereits vorschlagen und es gibt jeweils ein Vorbereitungsteam. Wenn ihr mit vorbereiten möchtet, schickt gern eine Mail an info@nyeleni.de. Wir setzen euch dann mit den anderen Interessierten in Verbindung. Zur Anmeldung für die Themengruppen wird es bald die Möglichkeit hier auf der Website geben.


Die Exkursionen sind hier beschrieben: In und um Freiburg gibt´s viel zu entdecken an Initiativen zur Ernährungssouveränität. Für den Freitag haben wir 6 attraktive Routen mit verschiedenen thematischen Schwerpunkten zusammengestellt, die zum Entdecken einiger Schauplätze einladen. Jeweils um 10 Uhr (bei der Pädagogik-Tour bereits um 9:30 Uhr) geht´s los an Treffpunkten die gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind, dann werden gemeinsam einige interessante Orte angesteuert, nach einem in der Tour enthaltenen Mittagessen geht´s weiter und zum Abend hin münden alle Routen rechtzeitig zum Start des eigentlichen Kongresses an der Waldorfschule Rieselfeld.

Willst Du dabei sein? Dann melde Dich schnell zu einer der folgenden Exkursionen an!
Anmeldungen bitte verbindlich bis 30.11. (Die Anmeldung ist bald hier möglich) Die Kosten sind im Kongress-Teilnahme-Beitrag enthalten ~ wer beim Kongress nicht teilnimmt und trotzdem zu einer Exkursion mitwill: gerne, Teilnahmebeitrag in dem Fall ca. 20 € (nach Selbsteinschätzung, ermäßigt 10 € und Unterstützerbeitrag 30 €).